Banknotenversand-Forum

Die Welt der Banknoten
Aktuelle Zeit: Di 16. Apr 2024, 02:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 186 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2023, 18:45 
Offline
Administrator

Registriert: Do 31. Jul 2008, 15:53
Beiträge: 9628
Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948

Freising Anton Schlüter


Anton Schlüter München war ein deutscher Hersteller von Traktoren und Stationärmotoren, die von 1937 bis 1993 produziert wurden.
Das Unternehmen wurde 1899 von Kommerzienrat Anton Schlüter (1867–1949) zum Bau von Benzin- und Vielstoffmotoren gegründet. Zwölf Jahre später erwarb Schlüter in Freising die Maschinenfabrik Otto Schülein und baute sie in der Folge zur Gießerei um. Im Jahr darauf baute Schlüter nahe der Fabrik ein landtechnisches Versuchszentrum, das heute von der Molkerei Weihenstephan genutzte Schlütergut. Während des Ersten Weltkriegs wurde von den Architekten Jakob Heilmann und Max Littmann ein drittes Werk errichtet. Dieses entstand im Süden von Freising in der Nähe des Schlütergutes.
Schlüter begann im Jahr 1937 mit dem Bau von Traktoren. 1939 wurden gemeinsam mit Fritzmeier die ersten Schlepperverdecke entwickelt. Aufgrund des kriegsbedingten Benzinmangels wurden ab 1942 auch Holzgasschlepper und Holzgas-Elektro-Aggregate mit 25 und 50 PS produziert. Durch die Bombenangriffe auf München und auf Freising wurden sowohl das Münchener Werk als auch die Gießerei in Freising weitgehend zerstört.
Auf Basis der Holzvergaserschlepper wurde 1947/48 der Schlüter DSU mit Dieselmotor angeboten. 1949 übernahm Anton Schlüter junior (1888–1957) nach dem Tod seines Vaters die Führung der Schlüterwerke. Er entschied sich, das Werk in München und die Gießerei nicht wieder aufzubauen, sondern die Herstellung auf ein Werk zu konzentrieren. 1957 übernahm sein gleichnamiger Sohn Anton Schlüter (1915–1999).
Ab 1962 kamen die Schlüter-Traktoren mit einer von Louis Lucien Lepoix entworfenen Karosserie. Schlüter spezialisierte sich seit 1964 auf den Bau von Großschleppern. Dazu zählten die Baureihen Super (bis 280 PS), Super Trac mit vier gleich großen Rädern (bis 300 PS) und Profi Trac mit vier gleich großen Rädern (serienmäßig bis 320 PS). Die Baureihe kleinerer Modelle trug den Namen „Compact“.
Im Jahre 1978 wurde als Unikat der stärkste Schlepper Europas, der Profi Trac 5000 TVL mit 368 kW (500 PS), gebaut. Der Bauauftrag kam vom jugoslawischen Staatschef Josip Broz Tito. Pläne zur Serienfertigung des 5000 TVL wurden mit den politischen Veränderungen in Jugoslawien nach 1990 hinfällig. 1989 wurde als neue Baureihe der Euro Trac mit bis zu 200 PS und verschiebbarem Ballastgewicht vorgestellt. Die Konkurrenz hatte Schlüter jedoch längst technisch überholt, und nach der Wende 1989 waren leistungsstärkere Standardtraktoren eher gefragt als Systemschlepper. So wurden vom Euro Trac insgesamt nur 184 Exemplare gebaut, bevor Schlüter Konkurs anmelden musste.
Zudem musste das Werk in Freising aus baurechtlichen Gründen geschlossen werden und es war geplant, in unmittelbarer Nachbarschaft ein neues Werk zu errichten. Anton Schlüter sah zudem die Chance die Produkte der Landtechnik Schönebeck nach Freising zu holen, um mit deren Systra-Systemschleppern das eigene Programm in der unteren Leistungsklasse zu vervollständigen. Dies kam einerseits aufgrund des Vetos der Treuhandgesellschaft, die Unternehmen aus den alten Bundesländern in die neuen bringen sollte, nicht zustande, andererseits auch am fortgeschrittenen Alter von Anton Schlüter.
Somit entschloss man sich, die Produktion sowie das Ersatzteillager nach Schönebeck zu verlegen. Von der Freisinger Belegschaft wurde bis auf einzelne Ausnahmen niemand übernommen, es konnte jedoch durch den Verkauf des Werksgeländes und des Schlüterguts ein Sozialplan für die ehemaligen Mitarbeiter finanziert werden.
Als im Dezember 1993 das Werk in Freising schloss, wurde die Produktion des Euro Trac und in wenigen Fällen des Super Tracs zur Landmaschinen Schönebeck AG (zur Zeit der Euro-Trac-Fertigung „Landtechnik Schlüter“) nach Schönebeck in Sachsen-Anhalt verlegt. Dort musste die Fertigung nach nur 32 produzierten Exemplaren eingestellt werden. Die Firma Egelseer in Fürth kaufte die übriggebliebenen Ersatzteile, aber auch Teilsätze für Schlüter Traktoren von der LTS auf. So entstanden bis 2005 noch einige Eurotrac Systemschlepper sowie vereinzelt Standardschlepper des Typs Super und Compact.
Ursprünglich war seitens Egelseer geplant, mit einer komplett überarbeiteten Super Standardschlepper-Baureihe sowie den Eurotracs wieder in den Neuschleppermarkt einzusteigen. Es blieb jedoch bei circa 20 auf Nachfrage gebauten Schleppern.
Zahlreiche Fanclubs pflegen die Erinnerung an die bayerische Traktorenmarke und veranstalten regelmäßig Schlüter-Feldtage, die aber nicht mehr die Besucherzahlen der ursprünglichen „Schlütertage“ erreichen, an denen bis zu 30.000 Menschen teilnahmen.


Dateianhänge:
Freising4.jpg
Freising4.jpg [ 97.34 KiB | 53-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2023, 18:47 
Offline
Administrator

Registriert: Do 31. Jul 2008, 15:53
Beiträge: 9628
Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948

Freising Karl Kriechbaum Söhne


Dateianhänge:
Freising5.jpg
Freising5.jpg [ 89.42 KiB | 55-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2023, 18:49 
Offline
Administrator

Registriert: Do 31. Jul 2008, 15:53
Beiträge: 9628
Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948

Freising - ppa. C. Feller & Sohn


Dateianhänge:
Freising6.jpg
Freising6.jpg [ 56.46 KiB | 58-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948
BeitragVerfasst: So 18. Feb 2024, 18:19 
Offline
Administrator

Registriert: Do 31. Jul 2008, 15:53
Beiträge: 9628
Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948

Kipfenberg

Ausstellungsbesuch im Februar 2024


Dateianhänge:
kipfenberg5.jpg
kipfenberg5.jpg [ 65.94 KiB | 5-mal betrachtet ]
kipfenberg6.jpg
kipfenberg6.jpg [ 71.07 KiB | 6-mal betrachtet ]
kipfenberg1.jpg
kipfenberg1.jpg [ 5.42 MiB | 8-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2024, 09:38 
Offline
Administrator

Registriert: Do 31. Jul 2008, 15:53
Beiträge: 9628
Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948

Kipfenberg

Glasfabrik & Holzwerk Ernst W. Müller
Es gab 10 Ausgaben. In der Ausstellung wurden zwei Entwürfe gezeigt.


Dateianhänge:
kipfenberg2.jpg
kipfenberg2.jpg [ 10.78 MiB | 9-mal betrachtet ]
kipfenberg3.jpg
kipfenberg3.jpg [ 11.03 MiB | 6-mal betrachtet ]
kipfenberg7.jpg
kipfenberg7.jpg [ 42.04 KiB | 6-mal betrachtet ]
kipfenberg8.jpg
kipfenberg8.jpg [ 38.55 KiB | 7-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948
BeitragVerfasst: Di 20. Feb 2024, 09:44 
Offline
Administrator

Registriert: Do 31. Jul 2008, 15:53
Beiträge: 9628
Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948

Kipfenberg

Fränkische Holzindustrie Aktiengesellschaft

Da gab es 3 Ausgaben.


Dateianhänge:
kipfenberg14.jpg
kipfenberg14.jpg [ 10.42 MiB | 7-mal betrachtet ]
kipfenberg9.jpg
kipfenberg9.jpg [ 42.17 KiB | 4-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2024, 14:12 
Offline
Administrator

Registriert: Do 31. Jul 2008, 15:53
Beiträge: 9628
Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948

Ingolstadt

5 Mark 28. Oktober 1918 gültig bis 1. Februar 1919 (diese Scheine gibt es entwertet und unentwertet).


Dateianhänge:
ingolstadt 5 vs.jpg
ingolstadt 5 vs.jpg [ 55.18 KiB | 6-mal betrachtet ]
ingolstadt 5 rs.jpg
ingolstadt 5 rs.jpg [ 57.08 KiB | 6-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2024, 14:36 
Offline
Administrator

Registriert: Do 31. Jul 2008, 15:53
Beiträge: 9628
Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948

Ingolstadt

Stadtausgaben 500.000 und 1 Million Mark jeweils zwei Ausgaben


Dateianhänge:
ingolstadt500T.jpg
ingolstadt500T.jpg [ 98.98 KiB | 6-mal betrachtet ]
ingolstadt1Mio.jpg
ingolstadt1Mio.jpg [ 93.1 KiB | 7-mal betrachtet ]
Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2024, 14:38 
Offline
Administrator

Registriert: Do 31. Jul 2008, 15:53
Beiträge: 9628
Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948

Ingolstadt

Ingolstadt Bahnhof Restauration
1 Pfennig ohne Datum


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948
BeitragVerfasst: Mi 21. Feb 2024, 14:41 
Offline
Administrator

Registriert: Do 31. Jul 2008, 15:53
Beiträge: 9628
Deutschland - Bayern - Notgeld 1914 - 1923 + 1945 - 1948

Ingolstadt

Ingolstadt - Denkmals-Commision zur Errichtung eines Ehrenmals für das ehemalige Königliche Ingenieurkorps.
Baustein über 1000 Mark ohne Datum (kein Notgeld).


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 186 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 14, 15, 16, 17, 18, 19  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie dürfen keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de